Ein Platz für Worte

2. Juni, 2010

Seit heute online ist die Projekt-Homepage www.wortfindungsamt.de der Hamburger Künstlerin Sigrid Sandmann. Wortfindungsamt.de ist die Online-Filiale des Amts-Bauwagens, der am kommenden Freitag, den 4. Juni 2010 auf dem Ottensener Marktplatz in Hamburg eröffnet wird. Als Teil der Altonale motiviert das Amt Passanten, Plätze mit Worten zu markieren. Von bergDesign stammt die Programmierung der Website, die mit dem hauseigenen CMS q-edit umgesetzt wurde und vor Allem durch zwei interaktive Features besticht: In der Rubrik Wortorte können User Fotos Ihrer markierten Orte hochladen. Mittels Eingabe der genauen Adresse des betreffenden Ortes wird dieser voll automatisch auf einer Google Map eingetragen. Die zweite Interaktionsmöglichkeit bieten die E-Cards der Seite, über die Lieblingsworte an Freunde und Bekannte online verschickt werden können.

Kategorien: CMS, q-edit